Frau DIY

Ein Do It Yourself Blog

Kategorie: Familienleben

Nestbautrieb!

Der Nestbautrieb

Viele Frauen bekommen in der Schwangerschaft das Bedürfnis, sich ein gemütliches Nest zu bauen. Für Außenstehende scheint das alles oft übertrieben und sinnlos. Was muss man wirklich vorbereiten, bevor das Baby kommt, und was ist (eigentlich) unnötig?

Ich kann ja nur von mir reden, aber ich finde, dass man ruhig dem Nestbautrieb nachgehen soll wenn einem danach ist. Es ist nämlich meiner Meinung nach eher eine mentale Vorbereitung für die werdende Mutter. Teuer muss es auch nicht werden. Es mag vielleicht stressig für den Partner sein, aber es tut der Frau so gut, sich vorbereitet zu fühlen.

Wer nicht in den Nestbaumodus kommt, braucht aber auch kein schlechtes Gewissen haben. Ein bißchen Kleidung und ansonsten viel Nähe und Liebe braucht das Baby, sonst nichts wirklich.

Mein Bedürfnis nach umräumen, einrichten, nähen, malern und Babyoutfits zusammenstellen kam relativ spät, aber dafür intensiv 😀 am Ende der Schwangerschaft. Plötzlich habe ich angefangen zu stricken und zu nähen. Kurz vor der Geburt wollte ich unbedingt noch eine Wand malern… und putzen hat mir sogar Spaß gemacht! Diese Nestbau-Energie hätte ich jetzt gerne wieder…

Babyzimmer einrichten

wickelecke

Was ich gemacht habe war in der Tat nicht teuer. Ich habe keinen Ikea-Ausflug gemacht oder komplett ein Babyzimmer eingerichtet. Das geht echt ins Geld und dazu braucht man auch viel Platz. Ein Baby braucht ja eigentlich nur eine Kommode für Kleidung und einen Wickelplatz, und selbst das kann man zur Not auf dem Bett oder dem Boden machen. Ich habe nur eine Ecke vom Schlafzimmer eingerichtet und angefangen zu nähen… Und es hat mich sehr glücklich gemacht.

Meine Nestbau-Projekte:

wickeltisch

Schöner Wickeltischplatz

Ein Wickelplatz muss ja nur funktionieren, aber es ist doch angenehm, wenn er schön aussieht. Schliesslich muss ein Neugeborenes ja ziemlich oft gewickelt werden. Die ersten 2 Wochen haben wir immer im Bett gewickelt, aber dann hier auf diesem schönen Wickeltisch, den ich gebraucht gekauft und dann aufgepimpt habe.

Babynest nähen

fertig-resultat-Babynest-900material-babynest-900

Das Babynest hat sich als sehr nützlich erwiesen. Noch jetzt mit 2 Monaten ist es jeden Tag im Einsatz. Hier gibt es eine kostenlose Nähanleitung von mir, die auch für Anfänger geeignet ist.

Bettumrandung für das Babybay nähen

IMG_1286

Immer noch schön anzuschauen und die Zeit war gut investiert, aber noch nicht notwendig da ganz kleine Babys sich ja noch nicht selbständig rumdrehen und sich beim Schlafen eher nicht so viel bewegen. Ich bin jedoch sehr froh das ich es gemacht habe. Jetzt wo mein Baby schon 6 Monate alt ist und ein größeres Bett bekommen hat, ist die Bettumrandung mit umgezogen. Eine kostenlose Anleitung für eine Bettumrandung zu nähwn hoffe ich bald machen zu können.

Babyschlafsack nähen

nestbautrieb (5)

Die Zeit hätte ich mir eigentlich lieber sparen können. Es war komplizierter als ich dachte, und ich konnte den Schlafsack nur ca. 5 Wochen verwenden, da er dann zu klein wurde. Lieber einen Babyschlafsack mit ein bißchen Spielraum kaufen.

Aaaaaaaber „Nestbautrieb“ ist nicht wirklich was gebraucht wird, sondern eine mentale Vorbereitung. Ich habe beim Nähen Spaß gehabt! Es hätten genau so gut 5x Babyhosen in Neugeborenengröße gewesen sein können, die wir nicht gebraucht hätten. Ich habe Spaß gehabt und fühlte mich etwas mehr vorbereitet auf die Geburt und die Zeit danach. Daher empfehle ich allen, die ein schlechtes Gewissen bekommen: Nestbautrieb hat seinen Sinn, und der muss nicht in der konkreten Nutzbarkeit der Dinge liegen!

Waschlappen aus einem alten Handtuch machen

nestbautrieb (1)

Die Waschlappen sind täglich im Einsatz, es war also super, dass ich sie gemacht habe. Ich hätte nur ein bisschen mehr machen sollen.

Stillkissenbezug nähen

stillkissen-stoffestillkissen

Die meisten Stillkissen haben ziemlich scheußliche Bezüge. Meins habe ich gebraucht gekauft und einen schöneren Bezug genäht.

Wand malern

nestbautrieb (2)

Das war eine gute Idee. Es ging schnell und hat mir viel Freude gebracht.

Babyklamotten waschen und falten

.. Und nochmal falten…

nestbautrieb (3)outfits

Ich kam mir immer so albern vor als ich mir die Sachen immer wieder mir anschauen musste und kleine Outfits zusammengestellt habe, auch bei uns im Laden oder auf dem Packtisch. Aber es hat unheimlich Spaß gemacht!

IMG_1706

Nestbautrieb bei Männern

Nestbautrieb bei Männern gibt es schon, es ist nur nicht so ausgeprägt. Wer damit Erfahrungen hat darf es gerne erzählen! 🙂

nestbautrieb (4)

Nestbau ist für mich eine mentale Vorbereitung auf das, was kommt, und ich glaube, es geht vielen Frauen ähnlich. Ein Partner muss einfach dafür Verständnis haben. Ich glaube aber das viele werdende Väter es total übertrieben und anstrengend finden und überhaupt nicht verstehen können warum z.B der Sessel 3 Monate vor der Geburt ins Schlafzimmer umgeräumt werden muss, weil er dann (erst nach der Geburt) als Stillsessel eingesetzt werden soll. Die Männer denken, dass sie innerhalb von drei Minuten den Sessel ins Schlafzimmer tragen können, wenn das Baby schon da ist. Über solche Sachen streiten sich bestimmt viele. Verstehen müssen die Männer es nicht… Gedulden schon!

Alles Liebe, Ylva, Eure Frau DIY

Wochenbett – Flitterwochen mit dem Baby

17-single-default

Mein Wochenbett mit dem Babymädchen

Ich fühlte mich direkt nach der Geburt wie eine Superheldin, ich hatte ein Baby rausgepresst, und fühlte mich quasi bereit, direkt wieder auf’s Feld zu springen. Direkt nach der Geburt hüpfte ich in der Wohnung rum um Fotos zu machen… Ich wusste aber, dass es nicht so gesund wäre so ein Tempo weiter zu halten. Ich habe mich richtig zwingen müssen, mein Tempo zu reduzieren und zwei Wochen lang einfach nichts zu tun. Ich bin so froh, dass ich es geschafft habe. Es waren glaube ich zwei der schönsten Wochen meines Lebens. 

wochenbett-baby

Mit dem ersten Kind musste ich schon nach 4 Tagen auf den Beinen sein und Tag und Nacht funktionieren. Das Kuscheln und Kennenlernen habe ich trotzdem genossen, nur nicht so bewusst wie dieses Mal. Viele Besucher hatte ich damals, und ohne es zu merken, hat es mich doch sehr gestresst. 

Hier sind meine Empfehlungen für ein schönes Wochenbett – aus meinen ganz persönlichen Erfahrungen:

Im Voraus das Wochenbettzimmer schön gestalten. Du wirst viel Zeit dort verbringen!

ausstattung-kerzenwochenbett-ausstattung3

Ein Beistellbett anzuschaffen. Erst für dich und deinen Kram (Obst und andere Snacks, Getränke, Tempos, Lesestoff…), dann später für das Baby.

babynest-krambabynest-baby

In der ersten Woche gar keinen Besuch zu empfangen (es sei denn, du brauchst Hilfe). Meine Mutter war erst tödlich beleidigt, aber sie hat es dann schließlich akzeptiert.

In der zweiten Woche dann nur wenige Besucher (2 Besuche fand ich genug).

Ab der dritten Woche mehr Besucher empfangen. Auch dann ist das Baby klein und süß!

baby-1-woche-alt

Schon vor der Geburt deine Lieblingschokolade als Geschenk einpacken. Es ist eine Supermotivation, und außerdem wird’s nicht vorher aufgegessen.

Leckere Säfte auf Vorrat haben. Die ersten zwei Wochen muss viel getrunken werden.

Im Wochenbett nicht auf die Figur zu achten. Gut und ausgewogen essen, aber auch ruhig verwöhnen (lassen)! Gesünder zu leben bzw. Abnehmen geht auch später!

Nicht jedermanns Sache  und normalerweise auch nicht meins, aber im Wochenbett empfehle ich bei Schmerzen Schmerztabletten zu nehmen. Die Brust kann höllisch weh tun, und die Gebärmutter zieht sich bei manchen schmerzhaft zusammen durch die Nachwehen. Wenn die empfohlene Dosis nicht überschritten wird, gelangen die Medikamente auch nicht in die Muttermilch (vor Einnahme unbedingt mit der Hebamme besprechen). Schmerzlinderung hat mein Wochenbett um einiges schöner gemacht.

Oft kann und sollte man auf den Instinkt hören was einem gut tut und nicht. Was für die eine Mutter richtig ist, ist für die andere falsch. Ich muss aber gestehen, dass mein Instinkt war, weiter zu funktionieren und nicht die Ruhe zu geniessen. Ich bin so froh, dass ich es trotzdem geschafft habe. 

Alles Liebe, eure Frau DIY

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen